Kirche gibt's auch anderswo – Corinna in Südafrika!

Als deutsche Pastorin für vier Wochen zu Gast bei einer Pastorin in Südafrika. Hier wird von Tag zu Tag erzählt, was ich in der Begegnung mit einer anderen Kirche, einen fremden Kontinent und Land erlebe.

Kirche gibt’s auch anders(wo) –

Ich gehe in die Kapkirche, die als deutsche Kirche entstanden ist, erst in der letzten Generation englischsprachig wurde, und hier auf dem Land noch ausschließlich weiß ist. Zugleich habe ich Freunde aus der Partnerschaftarbeit in benachbarten Townships (Siedlungen neben den Städten, in denen sich die Sortierung nach Bevölkerungsgruppen noch nicht geändert hat, also entweder Xhosa oder Coloured). Kann ich beide besuchen?

– das weiß ich natürlich und habe schon so manche Orte und Gestaltungsformen von Kirche erlebt. Nun darf ich vier Wochen lang Kirche in Südafrika erleben. Ein fremder Kontinent, ein schönes und schwieriges Land, voller Spannungen. Die Last des Kolonialismus, die Chancen des neuen Aufbruchs, wo zeigen sie ihre Spuren in der Kirche und wie geht sie damit um?

Ich werde als Lernende gehen, mit offenen Augen und Ohren, mit vielen Fragen, und lade Euch Lesende ein, ein Stück mit mir zu gehen. Ich freue mich auch, wenn Ihr meine Erfahrungen und Gedanken kommentiert.

(Die Beiträge gehen rückwärts, jeweils der neueste ist oben zu finden)

Werbeanzeigen
Erstelle deine Website auf WordPress.com
Jetzt starten